Händler starten Unterschriftenkampagne gegen ...

Händler starten Unterschriftenkampagne gegen Tabakrichtlinie

Mit einer Unterschriftenaktion wendet sich ein Bündnis von Verbänden sowie Tabakhändlern und Tankstellenbetreibern gegen die von der EU geplante neue Tabakprodukt-Richtlinie. Die Unterschriftenlisten werden bis Anfang Februar 2013 bei den Tabakhändlern und Tankstellenshops ausliegen. Das Bündnis sieht in den Plänen der EU-Kommission die Existenzgrundlage vieler regionaler Händler gefährdet. Besonders bei den rund 8000 Fachhändlern in Deutschland stünden bis zu 25.000 Arbeitsplätze auf dem Spiel.

Mit einer Unterschriftenaktion wendet sich ein Bündnis von Verbänden sowie Tabakhändlern und Tankstellenbetreibern gegen die von der EU geplante neu

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglichJetzt probelesen

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich

Digital
DIGITAL
14 Tage kostenlos testen
Print + Digital
PRINT + DIGITAL
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenlos


stats