Tarife: Verhandlungen bei Karstadt erneut ver...
Tarife

Verhandlungen bei Karstadt erneut vertagt

Marcus Zumbansen
Die Tarifverhandlungen wurden vertagt.
Die Tarifverhandlungen wurden vertagt.

Die Tarifverhandlungen für die Beschäftigten der angeschlagenen Warenhauskette Karstadt haben bislang keinen Durchbruch gebracht. Sie wurden am Freitagabend nach Verdi-Angaben auf einen unbestimmten Zeitpunkt vertagt. "Die Gespräche sind nach der einseitigen Entscheidung der Eigentümerseite, weitere fünf Filialen zu schließen, nicht einfacher geworden", sagte der Verhandlungsführer der Gewerkschaft, Arno Peukes. Das Treffen in Frankfurt war die achte Runde, ohne dass sich bisher eine Lösung abgezeichnet hat.

Die Tarifverhandlungen für die Beschäftigten der angeschlagenen Warenhauskette Karstadt haben bislang keinen Durchbruch gebracht. Sie wurden am Frei

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglichJetzt probelesen

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich

Digital
DIGITAL
14 Tage kostenlos testen
Print + Digital
PRINT + DIGITAL
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenlos


stats