Wachstumsoffensive: Walmart erweitert Filialn...
Wachstumsoffensive

Walmart erweitert Filialnetz in China

LZnet
Walmart ist an der chinesischen Handelsplattform Yihaodian mit rund 51 Prozent beteiligt.
Walmart ist an der chinesischen Handelsplattform Yihaodian mit rund 51 Prozent beteiligt.

Der US-Händler Walmart plant in den kommenden zwei Jahren 115 neue Läden in China an den Start zu bringen. Das entspricht einem Zuwachs von fast einem Drittel. Die neuen Filialen sollen zwischen 2015 und 2017 in Städten wie Shanghai, Shenzhen und Wuhan entstehen, wie die Nachrichtenagentur Reuters berichtet. Zu finanziellen Details machte der Handelskonzern demnach keine Angaben. Von den aktuell 411 Läden sollen zudem mehr als 50 im laufenden Jahr für mehr als 370 Millionen Yuan (umgerechnet rund 54 Millionen Euro) umgebaut werden.

Der US-Händler Walmart plant in den kommenden zwei Jahren 115 neue Läden in China an den Start zu bringen. Das entspricht einem Zuwachs von fast ein

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglichJetzt probelesen

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich

Digital
DIGITAL
14 Tage kostenlos testen
Print + Digital
PRINT + DIGITAL
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenlos


stats