Zweites Quartal: Euro-Stärke zieht Ahold ins ...
Zweites Quartal

Euro-Stärke zieht Ahold ins Umsatzminus

Christian Lattmann
Der niederländisch-belgische Konzern Ahold Delhaize, der die Albert-Heijn-Märkte betreibt, verzeichnete im zweiten Quartal sinkende Umsätze. Mit 15,5 Mrd. Euro lagen sie 3,7 Prozent niedriger als im Vorjahreszeitraum.
Der niederländisch-belgische Konzern Ahold Delhaize, der die Albert-Heijn-Märkte betreibt, verzeichnete im zweiten Quartal sinkende Umsätze. Mit 15,5 Mrd. Euro lagen sie 3,7 Prozent niedriger als im Vorjahreszeitraum.

Das frühe Osterfest und ein starker Euro haben die Umsätze des Albert-Heijn-Mutterkonzerns Ahold Delhaize im zweiten Quartal des aktuellen Geschäftsjahres getrübt. Beim Gewinn zeigt die Kurve indes nach oben.

Das frühe Osterfest und ein starker Euro haben die Umsätze des Albert-Heijn-Mutterkonzerns Ahold Delhaize im zweiten Quartal des aktuellen

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglichJetzt probelesen

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich

Digital
DIGITAL
14 Tage kostenlos testen
Print + Digital
PRINT + DIGITAL
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenlos


stats