Blitzumfrage: Mehrheit der hessischen Händler...
Blitzumfrage

Mehrheit der hessischen Händler lehnt 2G-Option ab

IMAGO / Hanno Bode
Zuerst hatte Hamburg (Bild mit dem Wappen der Hansestadt) das 2G-Modell eingeführt – bei hessischen Händlern scheint es nicht populär zu sein.
Zuerst hatte Hamburg (Bild mit dem Wappen der Hansestadt) das 2G-Modell eingeführt – bei hessischen Händlern scheint es nicht populär zu sein.

Für vier von fünf Handelsbetrieben in Hessen ist das 2G-Modell keine Option. Lediglich Unternehmen mit beratungsintensiven Sortimenten, etwa Optiker, können sich mehrheitlich vorstellen, nur noch Corona-Geimpfte und Genesene in ihre Läden zu lassen. Das zeigt eine Blitz-Umfrage des Handelsverbands Hessen.

Für vier von fünf Handelsbetrieben in Hessen ist das 2G-Modell keine Option. Lediglich Unternehmen mit beratungsintensiven Sortimenten, etw

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglichJetzt probelesen

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich

Digital
DIGITAL
14 Tage kostenlos testen
Print + Digital
PRINT + DIGITAL
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenlos


stats