Einkaufszentren: TW und Immobilien Zeitung un...
Einkaufszentren: TW und Immobilien Zeitung unterstützen Mieterbefragung

Gesucht wird: Germany's Next Topcenter

Citti
Seit Jahren Stammgast in den Top 10 der deutschen Einkaufszentren: die Standorte der Citti-Gruppe (hier: Kiel)
Seit Jahren Stammgast in den Top 10 der deutschen Einkaufszentren: die Standorte der Citti-Gruppe (hier: Kiel)
Anhören

Merken

Hält der Siegeszug der Grüne-Wiese-Einkaufszentren an? Wie entwickeln sich die Mieten? Wer ist der kompetenteste Betreiber von Shopping-Centern? Und wie beurteilt die Branche eigentlich die Erfolgsaussichten des seit vielen Jahren spektakulärsten Neubaus "Westfield Hamburg-Überseequartier"?

Die Antworten auf diese Fragen und damit verlässliche Marktdaten sind für Handelsunternehmen wichtige Grundlagen für künftige Strategien. Die TextilWirtschaft ist deshalb in diesem Jahr gemeinsam mit ihrer ebenfalls in der dfv Mediengruppe erscheinenden Schwester-Zeitung Immobilien Zeitung erneut Partnerin für den Shopping Center Performance Report. Ihr Unternehmen ist Mieter in einem Einkaufszentrum? Dann ist Ihr Input jetzt gefragt.

Dieser einzige unabhängige Überblick über die wirtschaftliche Qualität deutscher Einkaufszentren wird bereits zum zwölften Mal erstellt. Im Mittelpunkt steht die Meinung der Mieter. Sie werden nach ihrer wirtschaftlichen Zufriedenheit in 400 deutschen Einkaufszentren sowie zu allgemeinen aktuellen Trends gefragt. Auf dem Prüfstand stehen etablierte Standorte wie das Main-Taunus-Zentrum bei Frankfurt oder das Alexa in Berlin, aber auch Newcomer wie das 2020 eröffnete Cano in Singen. Durchgeführt wird die anonymisierte Befragung vom Marktforschungsunternehmen Ecostra in Wiesbaden.

Teilnehmen können alle Einzelhändler, Gastronomen oder Dienstleister, die mindestens je ein Geschäft in drei verschiedenen Einkaufszentren in Deutschland gemietet haben. Ecostra hat die Einladungen zur Teilnahme per E-Mail in den vergangenen Tagen verschickt. Falls Sie noch nicht auf dem Verteiler sind und gerne teilnehmen würden, bitten wir Sie, sich an Ecostra (Thomas Terlinden, Telefon: 0611-71 69 575 15, E-Mail: thomas.terlinden@ecostra.com) zu wenden. Dann erhalten Sie eine E-Mail mit dem Zugangsschlüssel.

Es würde uns freuen, wenn Sie sich Zeit für die Beantwortung nehmen. Je größer der Teilnehmerkreis, desto besser kann der Report als starkes Fundament für künftige strategische Entscheidungen aller Unternehmen dienen.

Als Dankeschön für Ihre Bemühungen erhält jede*r qualifizierte Teilnehmer*in nach Veröffentlichung der Untersuchungsergebnisse kostenlos den vollständigen gedruckten Report mit allen Detailauswertungen im Umfang von ca. 200 Seiten. Die TextilWirtschaft wird außerdem über die wichtigsten Ergebnisse berichten.



stats