Heimische Produkte: Billa spielt die Regional...
Heimische Produkte

Billa spielt die Regionalkarte aus

Billa / Harson,
Marcel Haraszti, Billa-Vorsitzender (Mitte) mit den beiden lokalen Produzenten Alexander Zahel, Weingut Zahel (links) und René Kachlir, Zum scharfen René (rechts).
Marcel Haraszti, Billa-Vorsitzender (Mitte) mit den beiden lokalen Produzenten Alexander Zahel, Weingut Zahel (links) und René Kachlir, Zum scharfen René (rechts).

Der österreichische Lebensmittelhändler Billa will heimische Lieferanten noch stärker in den Fokus rücken: Dafür hat er die neue Kennzeichnung "Is' heimisch" eingeführt. Mit "Lokalpartnerschaften" sollen auch kleine Lieferanten bei der Rewe-Tochter zum Zuge kommen.

Der österreichische Lebensmittelhändler Billa will heimische Lieferanten noch stärker in den Fokus rücken: Dafür hat er die

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglichJetzt probelesen

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich

Digital
DIGITAL
14 Tage kostenlos testen
Print + Digital
PRINT + DIGITAL
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenlos


stats