Inflation im April: Lebensmittel verteuern si...
Inflation im April

Lebensmittel verteuern sich überdurchschnittlich

IMAGO / photosteinmaurer.com
Lebensmittel wurden laut Statistischem Bundesamt im April um 8,6 Prozent teurer.
Lebensmittel wurden laut Statistischem Bundesamt im April um 8,6 Prozent teurer.

Der Preisauftrieb hält an: Im April stiegen die Verbraucherpreise in Deutschland um mehr als 7 Prozent gegenüber dem Vormonat. Treiber der Entwicklung sind vor allem die Energiekosten, aber auch Nahrungsmittel verteuern sich überdurchschnittlich. Ein Ende ist nach Ansicht von Ökonomen vorerst nicht abzusehen.

Der Preisauftrieb hält an: Im April stiegen die Verbraucherpreise in Deutschland um mehr als 7 Prozent gegenüber dem Vormonat. Treiber der

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglichJetzt probelesen

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich

Digital
DIGITAL
14 Tage kostenlos testen
Print + Digital
PRINT + DIGITAL
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenlos


stats