Nach Rekordjahr 2020: Baumärkte verlieren im ...
Nach Rekordjahr 2020

Baumärkte verlieren im Kerngeschäft

Hornbach
9,1 Prozent Umsatzminus prognostiziert Experte Klaus Peter Teipel für die Baumarktbranche für 2021 gegenüber dem Rekord-Vorjahr.
9,1 Prozent Umsatzminus prognostiziert Experte Klaus Peter Teipel für die Baumarktbranche für 2021 gegenüber dem Rekord-Vorjahr.

Die Corona-Krise wird die Baumärkte im Jahr 2021 viel Umsatz kosten. Die Lage spitzt sich wieder zu, die Frequenzen sinken. Was ein erneuter Lockdown für die Baumarktbranche bedeuten würde, zeigen aktuelle Prognosen zu diesem Jahr. Auch der Ausblick für 2022 bleibt mau.

Die Corona-Krise wird die Baumärkte im Jahr 2021 viel Umsatz kosten. Die Lage spitzt sich wieder zu, die Frequenzen sinken. Was ein erneuter Loc

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglichJetzt probelesen

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich

Digital
DIGITAL
14 Tage kostenlos testen
Print + Digital
PRINT + DIGITAL
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenlos


stats