Statistisches Bundesamt: Einzelhandel setzt i...
Statistisches Bundesamt

Einzelhandel setzt im Februar mehr um

IMAGO / Michael Gstettenbauer
Im Vergleich mit dem Vorjahresmonat stieg der Umsatz im Einzelhandel real, also bereinigt um Preiserhöhungen, um 7 Prozent und nominal um 11 Prozent.
Im Vergleich mit dem Vorjahresmonat stieg der Umsatz im Einzelhandel real, also bereinigt um Preiserhöhungen, um 7 Prozent und nominal um 11 Prozent.

Trotz 2G-Regel in den Geschäften verlief der Februar wieder besser für viele Einzelhändler, haben sie doch ihren Umsatz nominal zweistellig erhöhen können. Dafür gibt es einen klaren Grund.

Trotz 2G-Regel in den Geschäften verlief der Februar wieder besser für viele Einzelhändler, haben sie doch ihren Umsatz nominal zweist

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglichJetzt probelesen

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich

Digital
DIGITAL
14 Tage kostenlos testen
Print + Digital
PRINT + DIGITAL
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenlos


stats