Tierbedarf: Futterhaus will Multichannel-Händ...
Tierbedarf

Futterhaus will Multichannel-Händler werden

Futterhaus
Die Futterhaus-Geschäftsführer Kurt Bisping, Andreas Schulz und Kristof Eggerstedt (v.l.) wollen einen Onlineshop starten.
Die Futterhaus-Geschäftsführer Kurt Bisping, Andreas Schulz und Kristof Eggerstedt (v.l.) wollen einen Onlineshop starten.

Futterhaus hat den Einstieg in das Online-Geschäft angekündigt. Mit dem Tierbedarfshändler verknüpft ein weiterer Player der Branche künftig On- und Offline. Aber auch stationär expandieren die Elmshorner, unter anderem mit ehemaligen Real-Teilflächen.

Futterhaus hat den Einstieg in das Online-Geschäft angekündigt. Mit dem Tierbedarfshändler verknüpft ein weiterer Player der Bran

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglichJetzt probelesen

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich

Digital
DIGITAL
14 Tage kostenlos testen
Print + Digital
PRINT + DIGITAL
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenlos


stats