Übernahme: Edeka will weniger Real-Häuser
Übernahme

Edeka will weniger Real-Häuser

Bert Bostelmann / bildfolio
Informierten Kreisen zufolge haben die Edeka-Regionen der Zentrale, die federführend mit dem neuen Real-Eigentümer SCP verhandelt, ihre Standort-Wunschlisten mitgeteilt.
Informierten Kreisen zufolge haben die Edeka-Regionen der Zentrale, die federführend mit dem neuen Real-Eigentümer SCP verhandelt, ihre Standort-Wunschlisten mitgeteilt.

Nachdem der Verkauf des Real-Geschäfts von Metro an den Investor SCP genehmigt wurde, ist das Rennen um die Verteilung der 275 Real-Märkte eröffnet. Edeka will weniger Standorte als ursprünglich geplant.

Nachdem der Verkauf des Real-Geschäfts von Metro an den Investor SCP genehmigt wurde, ist das Rennen um die Verteilung der 275 Real-Märkte

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglichJetzt probelesen

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich

Digital
DIGITAL
14 Tage kostenlos testen
Print + Digital
PRINT + DIGITAL
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenlos


stats