Warenbestände und Konditionen: Obi hält Liefe...
Thomas Schindel
Ordert weniger: Der Konzern kämpft mit Kaufzurückhaltung und hohen Beständen.
Ordert weniger: Der Konzern kämpft mit Kaufzurückhaltung und hohen Beständen.

Obi verhängt bei einigen Lieferanten Bestellstopps und fordert Preisnachlässe. Zudem drücken Überbestände auf die Bilanz der Wermelskirchener.

Obi verhängt bei einigen Lieferanten Bestellstopps und fordert Preisnachlässe. Zudem drücken Überbestände auf die Bilanz der

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglichJetzt probelesen

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich

Digital
DIGITAL
14 Tage kostenlos testen
Print + Digital
PRINT + DIGITAL
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenlos


stats