Nur wenig Wein im Marschgepäck


Österreich kommt zwar mit großem Aufgebot – rund 350 Erzeuger – auf die ProWein und belegt damit unter anderem wieder die komplette Halle7. Doch was die Aussteller alle nicht im Marschgepäck haben, ist viel Wein.
Der Jahrgang 2010 brachte 30 Prozent weniger Wein als normal. Im Vorfeld teilten Winzer schon mal ihren Händlern mit, dass sie auf leichte Preiserhöhungen gefasst sein müssen. Die Expo

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.

stats