Textilhändler: Zalando verabschiedet sich von...
Textilhändler

Zalando verabschiedet sich von Sportmoden-Tochter

imago images / Horst Galuschka
Die Kickz-Geschäfte gehören ab sofort nicht mehr zum Portfolio von Zalando.
Die Kickz-Geschäfte gehören ab sofort nicht mehr zum Portfolio von Zalando.

Einst hat Zalando Kickz erworben, um Zugang zu Basketball und Streetwear zu erhalten. Mittlerweile ist das eigene Sortiment des Mode-Händlers aber so groß geworden, dass es zu Überschneidungen des Angebots kam. Deshalb trennen sich die Wege nun wieder.

Einst hat Zalando Kickz erworben, um Zugang zu Basketball und Streetwear zu erhalten. Mittlerweile ist das eigene Sortiment des Mode-Händlers ab

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglichJetzt probelesen

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich

Digital
DIGITAL
14 Tage kostenlos testen
Print + Digital
PRINT + DIGITAL
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenlos


stats