Allgäuland-Geschäftsführer geht

Allgäuland-Geschäftsführer geht

Schulz
Paul Ritter
Paul Ritter

Paul Ritter, Geschäftsführer bei der Allgäuland Käsereien GmbH, wird nach dem erfolgreichen Verkauf an Arla Foods das Unternehmen verlassen. Ritter war seit 2010 Geschäftsführer Marketing und Vertrieb und seit dem Weggang von Marcel Mohsmann alleiniger Geschäftsführer.

Erst in dieser Woche hatten die EU-Kartellbehörden der Übernahme durch Arla Foods zugestimmt. Im September hatten die Gesellschafter der Allgäuland-Käsereien in das Kaufangebot der Arla Foods eingewilligt. Mit der jetzigen Zustimmung der Kartellbehörde kann die Eingliederung von Allgäuland in das skandinavisch-deutsche Molkereiunternehmen vollzogen werden.

Paul Ritter, Geschäftsführer bei der Allgäuland Käsereien GmbH, wird nach dem erfolgreichen Verkauf an Arla Foods das Unternehmen verlassen. Ritter

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglichJetzt probelesen

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich

Digital
DIGITAL
14 Tage kostenlos testen
Print + Digital
PRINT + DIGITAL
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenlos


stats