AH to go in Amsterdam: Einkaufen in 20 Sekund...
AH to go in Amsterdam

Einkaufen in 20 Sekunden

Peter van Woensel Kooy
Jan-Willem Dockheer, Geschäftsführer des niederländischen Convenience-Formats Albert Heijn to go, setzt für den schnellen Einkauf auch auf das neue Bezahlsystem "Tap to go".
Jan-Willem Dockheer, Geschäftsführer des niederländischen Convenience-Formats Albert Heijn to go, setzt für den schnellen Einkauf auch auf das neue Bezahlsystem "Tap to go".

Mit dem kassenlosen Bezahlsystem "Tap to go" will der Convenience-Store AH to go einen großen Schritt in Richtung Zukunft machen. In dem Format, das mit Albert Heijn Teil des niederländisch-belgischen Konzerns Ahold Delhaize ist, geht es vor allem um Geschwindigkeit.

Mit dem kassenlosen Bezahlsystem "Tap to go" will der Convenience-Store AH to go einen großen Schritt in Richtung Zukunft machen. In dem Format

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglichJetzt probelesen

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich

Digital
DIGITAL
14 Tage kostenlos testen
Print + Digital
PRINT + DIGITAL
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenlos


stats