Übernahmeofferte Metro kritisiert Kretinskys Finanzierung


Metro hat die vorliegende Übernahmeofferte des tschechischen Unternehmers Daniel Kretinsky wie erwartet abgelehnt. Vorstand und Aufsichtsrat kritisieren vor allem die hohe Fremdkapitalquote in der Finanzierung des Angebots. Ganz verschließen möchte sich der Konzern allerdings auch nicht.
Der Handelskonzern Metro hat die Übernahmeofferte des tschechischen Milliardärs Danie

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats