Übernahmepoker Gespräche zwischen Kretinsky und Metro-Großaktionären geplatzt


Daniel Kretinsky findet nicht mit den Metro-Großaktionären Meridian und Beisheim zusammen: Die beiden Anteilseigner lehnen das Angebot des tschechischen Unternehmers weiter ab.
Die Beteiligungsgesellschaft des tschechischen Milliardärs Daniel Kretinsky, EP Global Commerce (EPGC), bestätigt das Scheitern der Verhandlungen mit den Großaktionären Mer

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats