Übernahmepoker Metro-Großaktionäre einigen sich auf Poolvertrag


Im Übernahmekampf um die Metro-Mehrheit haben sich die beiden Großaktionäre Beisheim und Meridian auf ein Bündnis geeinigt. Im kleinen Rahmen haben sie außerdem bereits Metro-Aktien gekauft. 
Die beiden Metro-Großaktionäre Beisheim und Meridian haben die am Montagabend (29. Juli) angekündigte Bündelung ihres Aktienpakets jetzt vollzogen. Laut ein

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats