Deutschlandgeschäft Rückschlag für Unilever im Kosmetikgeschäft


Unilever hat in den ersten Monaten des Jahres im deutschen Drogeriegeschäft starke Einbußen erlitten: Die deutsche Konzerntochter setzte mit Schönheitsprodukten und Waschmitteln viel weniger um als ein Jahr zuvor. Dabei gilt Kosmetik bei dem Hersteller als Wachstumsfeld.
Geht es nach Alan Jope, soll in Zukunft vor allem das Geschäft mit Kosmetik und Körperpflege die Bilan

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats