Japan EU prüft weiterhin japanische Lebensmittel


Lebensmittel aus Japan müssen bis mindestens Ende des Jahres weiterhin auf radioaktive Strahlung getestet werden. Das zuständige Gremium aus EU-Experten in Brüssel hat die Zwangskontrollen für Lebens- und Futtermittel, die in die EU eingeführt werden, noch einmal verlängert. Das Risiko verseuchter Lebensmittel sei aber weiterhin "sehr niedrig", erklärte die EU-Kommission.
In dem Gremium, dem Stän

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats