Kartellrecht Kartellrechtsnovelle nimmt Fahrt auf


Bei der Kartellnovelle schlägt ab sofort die Stunde der Lobbyisten. Nach der Vorressortabstimmung liegt nun ein Referentenentwurf vor, der das Verbot von Unter-Einstandsverkäufen liberalisieren will.
Für den 8. Dezember ist eine Verbändeanhörung im federführenden Bundeswirtschaftsministerium (BMWi) geplant. "Wir warten erst einmal ab, was bei der Anhörung herauskommt", verlautete Anfang der W

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats