Getränkekongress Promis, Talk und Fachwissen


Es war ein anspruchsvolles Themenspektrum, mit dem sich die knapp 200 Teilnehmer auf dem Gipfeltreffen von Getränkewirtschaft, Getränkefachhandel, Lebensmittelhandel, Gastronomie und Hotellerie beschäftigten. "Die Getränkesortengrenzen verschwinden und die Gattungen verschieben sich. Bei einem dabei kaum noch steigenden Verbrauch müssen wir uns deshalb vor allem mit den Werten beschäftigen.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats