Käfighaltung Eier-Streit geht weiter


Heimische Erzeuger begrüßen das eingeleitete Vertragsverletzungsverfahren der EU-Kommission zur Durchsetzung des Verbots der konventionellen Käfighaltung. Verbände klagen jedoch über eine Wettbewerbsverzerrung und fordern die Herkunftskennzeichnung für Verarbeitungseier.
Die EU-Kommission hat in der Vergangenheit zu viel Zeit verstreichen lassen und zu wenig Druck auf diejenigen Mitgliedstaaten au

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats