Verpackung Capri-Sun sucht Alternativen


Noch beschert die zuckerhaltige Limo im ikonischen Beutel Capri-Sun gute Geschäfte. Aber die Diskussionen um Zuckerkonsum und Verpackungsmüll werfen die Frage auf, wie lange das so bleiben wird. Der Safthersteller stellt sich mit neuen Produkten und Verpackungen breiter auf.
Etwa sieben Milliarden Trinkhalme braucht Capri-Sun im Jahr – denn so viele Beutel verkaufen der Saftherstel

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats