Müller-Brot Zweiter Bieter bei Müller-Brot am Drücker


Der Rückkauf der insolventen Großbäckerei Müller-Brot durch den früheren Mehrheitsgesellschafter Klaus Ostendorf ist gescheitert. Der zweite Bieter, ein Konsortium um die Münchner Bäckerei Höflinger und Eva Müller, die Tochter des Firmengründers von Müller-Brot, dürfte den Zuschlag erhalten.
Am Dienstagabend teilte der Insolvenzverwalter Hubert Ampferl mit, er werde nun die Verhandlungen mit dem z

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats