Whiskey Feuer zerstört 45.000 Fässer mit Jim Beam


Bei der Beam-Suntory-Tochter Jim Beam gab es einen Brand in einer Lagerhalle in Kentucky. Dabei sind 45.000 Whiskey-Fässer den Flammen zum Opfer gefallen. Die Ursache für den Ausbruch des Feuers war vermutlich ein Blitzschlag.
In einer Lagerhalle des Whiskey-Herstellers Jim Beam mit 45.000 Fässern des Alkohols ist in Kentucky ein Feuer ausgebrochen. Aufnahmen vom Mittwoch zeigten ein

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats