ABInbev profitiert von Fußball-WM


Die weltgrößte Brauerei Anheuser-Busch Inbev hat im zweiten Quartal von der Fußball-Weltmeisterschaft in Südafrika profitiert. Sowohl der Umsatz als auch der operative Gewinn legten zwischen April und Ende Juni etwas stärker zu als von Experten erwartet.
Der Gewinn vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) sei auf vergleichbarer Basis um 5,6 Prozent auf 3,35 Mrd. Dollar gestiegen, teilte der

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats