Hilcona Pasta Tradizionale: Frische & Ursprünglichkeit am POS

Montag, 01. Oktober 2018
Mit der Hilcona Pasta Tradizionale Range setzt die Hilcona AG auf Tradition. Damit erfüllt das Unternehmen das Bedürfnis der Verbraucher nach Frische, Authentizität, Entschleunigung und Ursprünglichkeit.

Vielfältiger und traditioneller Pasta-Genuss

Bei dem abwechslungsreichen Hilcona Pasta Tradizionale Sortiment kommen Pasta-Fans voll auf ihre Kosten. Mit Liebe zum Detail und traditioneller Manufaktur-Philosophie ist es Hilcona gelungen, Qualität und Geschmack „wie handgemacht“ in die heutige Zeit zu übertragen.

Die vegetarischen Sorten „Tortelli Pesto Basilico“, „Tortelli Antipasti di Verdura“, „Tortelloni Funghi“ sowie die Varianten für Fleischliebhaber „Tortelloni Prosciutto Crudo e 4 Formaggi“ und die Produktneuheit „Ravioli Carne al Vino Rosso“ überzeugen durch den extradünnen, fein bemehlten Teig und den hohen Füllungsanteil. Einzigartig im Frischepasta-Segment: Verbraucher können den Gargrad ihrer Pasta individuell bestimmen, als wären sie selbst gemacht: kernig in fünf Minuten, al dente in sechs Minuten oder weich in sieben Minuten Kochzeit. So greift das Unternehmen auch den Trend des „Selberkochens“ auf.

Hingucker im Kühlregal

Ein echter Eyecatcher ist die Pasta selbst: Fein bemehlte Tortelloni, Tortelli und Ravioli aus goldgelbem Teig, die das große Sichtfenster der Verpackung offenbart. Das Packaging in Manufaktur-Optik ist bewusst schlicht gehalten, sodass die Pasta uneingeschränkt zur Geltung kommt. Das transportiert den Traditionsgedanken in Produkt und Verpackung perfekt – ein weiterer Kaufanreiz für Konsumenten, die Pasta lieben. Zeichungen der in der Pasta enthaltenen Zutaten sowie verschiedenfarbige Banderolen erleichtern zudem die Sortenerkennung. Damit erschließt die Hilcona Pasta Tradizionale neue Käufergruppen in der Kategorie Frischepasta.

Die wichtigsten Zutaten: Tradition, Qualität und jede Menge Leidenschaft für Pasta

Tradition entsteht durch Leidenschaft und Zeit. Zeit, die sich Hilcona für die Herstellung ihrer Pasta Tradizionale nimmt. Dies beginnt bereits in der Hilcona Versuchsküche: Mit viel Liebe zum Detail und handwerklichem Geschick entwickeln die Hilcona-Köche traditionelle Pasta-Kreationen mit modernen Elementen. All das mit einem besonderen Anspruch an Qualität und Frische. Aus hochwertigen Zutaten wie Eiern aus Freilandhaltung, kräftigem Rindfleisch, feinem Rohschinken oder edlen Steinpilzen sind die fünf abwechslungsreichen Sorten der Hilcona Pasta Tradizionale Range entstanden.

Auch bei ihrem neuen Erfolgsrezept setzt die Hilcona AG auf die gewohnte „Besseresser“-Garantie. Sie verwendet hochwertige Zutaten und verzichtet in der Herstellung auf Konservierungsstoffe, Geschmacksverstärker und künstliche Aromen. Kein Wunder also, dass sich die Beliebtheit der Pasta Tradizionale im Urteil der Konsumenten widerspiegelt: 86 Prozent empfehlen das Produkt weiter (Quelle: unabhängige Sampling-Plattform).



Über die Hilcona AG

1935 als Konservenfabrik im Fürstentum Liechtenstein von Toni Hilti gegründet, umfasst die Hilcona Gruppe heute verschiedene Produktions- und mehrere Vertriebsstandorte. Mittlerweile ist Hilcona Marktführer im Bereich Frische-Convenience in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Die Mission von Hilcona lautet: Frischer Genuss für jeden Tag! Der Unternehmenssitz liegt nach wie vor in Schaan im Fürstentum Liechtenstein.

Kontakt

Hilcona Feinkost GmbH
Am Park 15-17
70771 Leinfelden-Echterdingen
Tel.: 0711/899 85-042
Fax: 0711/89985-216
beratung@hilcona-pos.de

Meistgelesen

stats