Agrarpreise unter Druck


Der Absturz der Aktienkurse setzt dem Deutschen Raiffeisenverband zufolge auch die Preise für Getreide und Ölsaaten unter Druck. "Die aktuelle Verunsicherung aller Marktteilnehmer und die Angst vor einer weltweiten Rezession schürt auch Befürchtungen, dass der Verbrauch von Getreide und Ölsaaten als Nahrungsmittel und Futtermittel sowie als Energierohstoff eingeschränkt wird", erklärte der

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats