Anlaufstelle für LGBT+ L'Oréal baut queeres Mitarbeiter-Netzwerk

von Redaktion LZ
Mittwoch, 13. Januar 2021
L'Oréal will die Vernetzung seiner queeren Mitarbeitenden in Deutschland und Österreich fördern.
L'Oréal
L'Oréal will die Vernetzung seiner queeren Mitarbeitenden in Deutschland und Österreich fördern.
Anlaufstelle für LGBT+
L'Oréal baut queeres Mitarbeiter-Netzwerk
:
:
Info
Abonnenten von LZ Digital können sich diesen Artikel automatisiert vorlesen lassen.
Der französische Kosmetikkonzern L'Oréal hat ein Netzwerk für seine Angestellten aus der LGBT+-Gemeinschaft ins Leben gerufen. Damit will sich L'Oréal konzernintern noch mehr für Diversität und Inklusion stark machen.

Als Anlaufstelle für die eigenen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit LGBT+-Hintergrund (lesbisch, schwul, bisexuell, transgender und andere Geschlechtsidentitäten) in Deutschland und Österreich will L´Oréal ein eigenes Netzwerk aufbauen. Dieses soll den Austausch dieser Angestellten untereinander fördern und bei der Entwicklung eigener Aktionen helfen.

Das Unternehmen sieht das neue Netzwerk als nächsten Schritt seiner Diversity- & Inclusion-Aktivitäten in Deutschland und Österreich, erklärt die Koordinatorin Eva Kreyenborg laut Mitteilung. Die hiesigen Ländergesellschaften folgen damit dem Beispiel anderer Konzernzweige, die ähnliche Strukturen auch schon in Australien, Kanada, den USA sowie Großbritannien aufgebaut haben.

"Wir sind davon überzeugt, dass stärkere Unternehmen und stärkere Gemeinschaften entstehen, wenn Menschen jeder Kultur, Herkunft und Lebensweise akzeptiert und wertgeschätzt werden. Wir stellen Produkte für Menschen aus allen Lebensbereichen rund um den Globus her. Um sicherzustellen, dass unsere Produkte die Bedürfnisse jeder Form von Schönheit in jeder Kultur erfüllen, müssen unsere Teammitglieder so vielfältig sein wie die Welt selbst", so Eva Kreyenborg. (kit)

Schlagworte zu diesem Artikel:

Sie haben Fragen oder Anmerkungen zu diesem Artikel?
Schicken Sie eine Email an die Redaktion.

Hier können Sie die Nutzungsrechte an diesem Artikel erwerben.

Meistgelesen

stats