Apetito kündigt Preiserhöhungen an


LZnet. Ein leichtes Umsatzplus von zwei Prozent versetzt die Führungsmannschaft der Apetito Gruppe nicht in Jubelstimmung. Ein weiterhin aggressiver Preiswettbewerb und stetig steigende Kosten für Rohwaren treiben ihr vielmehr Sorgenfalten auf die Stirn.
Das Geschäft mit Tiefkühlmenüs läuft im LEH derzeit alles andere als rund. Das bekommt auch die Apetito AG zu spüren. Deren Vorstandsvorsitz

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats