Arla darf Milk Link übernehmen


Die EU-Kommission hat der geplanten Übernahme der britischen Molkereigenossenschaft Milk Link durch den dänischen Molkereikonzern Arla Foods zugestimmt. Zur Auflage hat die EU-Kommission den Verkauf des H-Milch- und Milchgetränkegeschäfts von Milk Link einschließlich der damit verbundenen Marken sowie des H-Milch-Werks in Devon gemacht. Grünes Licht aus Brüssel gab es auch für die Fusion

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats