Arla forciert Castello in USA


Der Molkereikonzern Arla schließt Ende des Jahres sein Werk Muskegon in den USA. Als Grund nennt Susie Møller Hjorth, Chefin von Arla Foods USA, dass man sich auf die Marke Castello konzentrieren u

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats