Arla macht weniger Gewinn als geplant


LZnet. Der europäische Molkereiriese Arla Foods bleibt wohl hinter den Gewinnerwartungen für das erste Halbjahr 2012 zurück. Das Resultat soll mit 67 Mio. Euro etwa 1,7 Prozent des Umsatzes betragen. Geplant waren 3 Prozent.
Das teilte das Unternehmen dänischen Medienberichten zufolge in einem Brief an die Mitglieder mit.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats