Außenhandel bricht sämtliche Rekorde


Die deutsche Exportwirtschaft drückt immer stärker aufs Gaspedal und durchbricht alle eigenen Rekorde: Im März legten die Ausfuhren im Vergleich zum Februar kalender- und saisonbereinigt um 7,3 Prozent zu, wie das Statistische Bundesamt in Wiesbaden mitteilte. Damit wurden Waren im Rekordwert von 98,3 Milliarden Euro ausgeführt - so viele wie nie zuvor seit Beginn der Erhebung der Außenhande

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.

stats