BAT kämpft mit Rauchverboten


Europas größter Tabakkonzern British American Tobacco (BAT) ist in den ersten neun Monaten gewachsen. Ohne Zu- und Verkäufe oder den Einfluss von Währungen sei der Umsatz um sieben Prozent gestiegen, teilte BAT am Mittwoch mit. Allerdings nahm der Absatz von Zigaretten ab, vor allem in Amerika.
BAT beschrieb das Marktumfeld als schwierig. Den Tabakkonzernen machen vor allem die vielen Rauchverbote

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats