BUND fordert strengere Antibiotika-Regeln


 Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) fordert für die Massentierhaltung ein Verbot wichtiger Antibiotika, die auch Menschen bekommen. Über Fleisch können auch Menschen Keime aufnehmen, die gegen Antibiotika unempfindlich sind.
Für das Verbot sprächen sich auch 83 Prozent der Bundesbürger aus, teilte der BUND am Mittwoch nach einer Umfrage im eigenen Auftrag mit. Keine Bedenken

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats