Badenwinzer bauen Marktanteil aus


Die badischen Winzergenossenschaften haben im ersten Halbjahr mit 123,5 Mio. Euro rund 1,2 Prozent mehr umgesetzt als im Vorjahreszeitraum. Damit konnte das drittgrößte deutsche Anbaugebiet seinen Anteil am schrumpfenden Markt ausbauen.
Insgesamt verkauften die 89 Genossenschaften 45,5.Mio. l Wein. Wichtigster Umsatzträger ist Spätburger, mit dem die Badenwinzer ein Drittel ihres Umsatzes erzie

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats