Bahlsen plagt sich mit Gold-Keks-Diebstahl


Der Gebäck-Hersteller Bahlsen aus Hannover hat derzeit mir einer besonderen Art von "Lebensmittel-Erpressung" zu tun: Vor wenigen Tagen haben Unbekannte einen 20 Kilogramm schweren vergoldeten Keks vom Firmengelände gestohlen. Der "Gold-Keks" war Teil des Unternehmenswahrzeichens, das prominent an der Fassade des Bahlsen-Gebäudes in Hannover prangt.
Nun ist bei Bahlsen ein kurioses Bekennerschrei

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats