Barry Callebaut verkauft Stollwerck nach Belgien


Der Schweizer Schokoladenhersteller Barry Callebaut hat sein europäisches Verbrauchergeschäft (Stollwerck) an die belgische Baronie-Gruppe verkauft. Wie es in einer Mitteilung heißt, wurden entsprechende Verträge unterzeichnet. Die Übernahme umfasst die gesamte Stollwerck-Gruppe, einschließlich fünf Werken in Deutschland, Belgien und der Schweiz.
Die Transaktion beinhaltet zudem eine langfristige

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats