Bayernland verkauft Schmelzkäsewerk


Die Bayernland eG verkauft zum 1. April 2012 ihr Schmelzkäsewerk in Lindenberg im Allgäu. Neuer Eigentümer wird die Schreiber & Rupp GmbH, Hörbranz, deren Schwerpunkt auf Schmelzkäse liegt, heißt es von der Bayernland. Die Produktion mit rund 12.000 t im Jahr soll mit allen 110 Mitarbeitern unvermindert weitergehen. Bayernland will sich künftig auf das Kerngeschäft mit Naturkäse und Butter konzentrieren.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats