Beiersdorf wächst mit Nivea


Beiersdorf kann sich auch im ersten Halbjahr 2001 auf das Wachstum seiner Traditionsmarke Nivea verlassen. Die im Großkundengeschäft starke Tesa-Sparte ist konjunkturellen Schwankungen stärker ausgesetzt. Die Beiersdorf AG, Hamburg, erwartet nach wie vor einen überproportionalen Ertragsanstieg im laufenden Jahr und hat die Gewinnprognose leicht angehoben. So werde das EBIT 2001 laut Zwischenbericht auf über 450 Mio.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats