Bell mit stabiler Entwicklung


Der Schweizer Fleischverarbeiter Bell hat im vergangenen Jahr beim Umsatz nur leicht um 0,5 Prozent auf 2,52 Mrd. CHF (2,08 Mrd. Euro) zugelegt. Das Absatzvolumen dagegen fällt um 1,1 Prozent auf 222,0 Mio. kg.
Wie das Unternehmen mitteilt, wurden in der Schweiz allein mit 122,5 Mio. kg 1,4 Prozent mehr abgesetzt. Der Umsatz ist um 0,6 Prozent auf 1,76 Mrd. CHF gestiegen. In Deutschland dagegen

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats