Beteiligung Diageo steigt bei Bonner Gin-Startup ein


Diageo ist weiter auf Einkaufstour. Nach der Übernahme von Aviation Gin von US-Schauspieler Ryan Reynolds für 610 Mio. US-Dollar Anfang der Woche steigt der Spirituosenkonzern als Minderheitsgesellschafter bei einem deutschen Gin-Startup ein: Rheinland Distillers. Die Bonner haben außer Gin auch Alkoholfreies zu bieten.
Diageo hat über seinen Beteiligungsfonds Distill Ventures

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats