Bier darf nicht "Royal Shakespeare" heißen


Bier und Scotch dürfen nicht den Namen des berühmten Theaterensembles Royal Shakespeare Company tragen. Dieses Urteil hat das EU-Gericht am Freitag in Luxemburg im Streit um den Markennamen "Royal Shakespeare" getroffen (Rechtssache T-60/10).
Die Richter wiesen die Klage der österreichischen Getränkefirma Jackson International Trading zurück. Das Unternehmen hatte Bier, Scotch und Fruchtsaft s

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats