Bionade will sich angeblich freikaufen


Der Hersteller des Öko-Getränks Bionade will einem Zeitungsbericht zufolge eine Genossenschaft gründen und sich so vom Lebensmittelkonzern Dr. Oetker lösen. Das Unternehmen wolle Dr. Oetker damit die Mehrheitsanteile am Bio-Sprudel aus der Rhön abkaufen, schreibt die Tageszeitung "taz" (Freitag).
Seit 2009 ist Dr. Oetker über die Radeberger Gruppe mit 70 Prozent an Bionade beteiligt. Die restlic

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats