Riskanter Kurs der Bitburger Gruppe


LZnet. Die Bitburger Gruppe hat einen mutigen Schritt gewagt und die Erhöhung ihrer Bierpreise über alle Sorten und Gebinde angekündigt. Ob die Wettbewerber nachziehen werden, ist nach dem Stand der Dinge eher fraglich.
Wenn schon, denn schon, heißt die Devise von Bitburger-Chef Dr. Werner Wolf. Immerhin 7 Euro je Hektoliter soll die für Oktober des Jahres angekündigte Abgabepreiserhöhung bei F

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats