Blauer Mozzarella: Behörden geben Entwarnung


Im Fall des blau verfärbten Mozzarella gibt die EU-Kommission Entwarnung für Produkte aus dem Milchwerk Jäger im bayerischen Haag. Die Sicherheit bei der Herstellung des Mozzarella-Käse in dem Werk sei nun wieder gewährleistet, teilte die Kommission am Freitag in Brüssel mit.
Nach Angaben deutscher Behörden wurde die Ursache der Verunreinigung beseitigt. "Alles ist wieder in Ordnung", sagte ein

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats